Urlaubsdauer
Urlaubstage

Die Zahl der Urlaubstage wird im Verhältnis zu der Leistungen des Urlaubsdienstjahres (effektive Arbeitstage und bestimmte Abwesenheiten die mit Arbeitstagen gleichgestellt werden) bestimmt. Werden mit normaler effektiver Arbeit gleichgestellt:

  • die nicht-bezahlten Abwesenheitstage die jedoch für die Berechnung des Urlaubsgeldes in Betracht gezogen werden
  • die Tage Arbeitsunterbrechung, die für die Berechnung des Urlaubsgeld in Betracht kommen
  • die Abwesenheitstage, für die ein Lohn geschuldet wird;
  • die gesetzlichen Urlaubstage;
  • der Urlaub kraft eines für allgemein verbindlich erklärten kollektiven Arbeitsabkommen;
  • die zusätzlichen Urlaubstage;
  • die Ausgleichstage im Baugewerbe;
  • die Ausgleichstage im Rahmen einer Arbeitszeitverkürzung.

Achtung: die Inaktivitätstage die für die Berechnung der Urlaubsdauer gleichgestellt werden, kommen nicht alle für die Berechnung des Betrags des Urlaubsgeldes in Betracht.

Berechnung Urlaubstage

Urlaubstage umsetzen

Info wetgeving - législation
Auskünfte über die Gesetzgebung

Für Arbeiter, Arbeiterlehrlinge und Künstler mit einem Arbeitsvertrag wird die Dauer des gesetzlichen Urlaubs anhand der Formel und Tabelle, die im Artikel 35 des königlichen Erlasses vom 30. März 1967 zur Festlegung der allgemeinen Ausführungsbedingungen der Gesetze über den Jahresurlaub der Lohnempfänger erwähnt sind, festgestellt.