Wiederanfangen oder ergänzender Urlaub

Vacances supplémentaires - Aanvullende vakantieEin Arbeitnehmer hat der Möglichkeit im Fall des Aufnehmens oder der Wiederaufnahme einer Tätigkeit nach einer langen Inaktivitätsdauer Tage ergänzenden Urlaub zu nehmen.

Diese Maßnahme berechtigt jeden Arbeitnehmer zu mindestens 4 Wochen Urlaub pro Jahr, die von einem Urlaubsgeld gedeckt werden.

Diese vier Wochen Urlaub müssen selbstverständlich im Verhältnis zu den Leistungen des Arbeitnehmers berechnet werden: Wenn er im Jahr nur sechs Monate gearbeitet hat, kann er nur auf zwei Wochen Urlaub Anspruch mach.

Info Gesetzgebung

Die neue Regelung wird ermöglicht durch das Gesetz vom 29. März 2012 und die Ausführungserlässe im Königlichen Erlass vom 19. Juni 2012, publiziert im Belgisches Staatsblatt vom 28. Juni 2012 (Berichtigung publiziert am 6. Juli 2012).